BOUY​GERHL archiv für queere musik

Blog

Anlässlich der Veröffentlichung seiner Debüt-EP 'Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär' sprechen wir mit dem queeren Musiker über die schonungslose Offenheit seiner Texte, die Zweifel, sich so verletzlich zu zeigen, das Leben im Hier und Jetzt sowie seine Heimatstadt Leipzig.

Luna definiert Deutschpop völlig neu: cool, authentisch und fürs Herz. Ich spreche mit der lesbischen Musikerin über ihre Blitzkarriere und den veränderten Alltag als Künstlerin. Dazu verrät sie, was das Geilste am Touren ist, ob sie Kochtalent hat und was kürzlich beim Stagediving schiefgelaufen ist. Natürlich sprechen wir auch über Lunas Lieblingsmusik – und auch da bleibt es lässig deutsch und unheimlich gefühlvoll.

Mit 'Colors' veröffentlicht die lesbische Musikerin Teza einen futuristischen Pop-Song. Einen emotionalen und kämpferischen Track für die LGBTQ+-Community, in der die Berlinerin ihre Coming-Out-Geschichte und ihre ganz persönliche Reise zum Verstehen der eigenen Identität verarbeitet.

Ein schrilles Saxophon, wütende Gitarren, ein erdrückendes Schlagzeug und Christeenes explosive Stimme: Die New Yorker Musikerin mag mit ihrer Kunst polarieren, lässt aber keine Seele unberührt. Die Song des neuen Albums bringen Christeenes rohe Wut über die aktuellen, beunruhigenden Zeiten zum Ausdruck – kraftvoll und heroisch!

Julian F.M. Stoeckel ist Diva, Liebling der Götter und ein echtes Berliner Original. Viele kennen ihn als extravaganten Star aus dem TV – in dieser Podcast-Folge zeigt er aber mal eine ganz andere Seite und überrascht mit erstaunlichem Fachwissen über klassische Musik. Wir plaudern über Zarah Leander, die Liebe zur Oper, seine 'alte' Seele - aber auch darüber, wie er mit Anfeindungen aus der queeren Szene umgeht.

Piano Prince sprengt mit dem Debütalbum 'Memory Lane' künstlerische und gesellschaftliche Grenzen, Rapperin Saphira setzt mit den Songs auf ihrer ersten EP 'Pinke Euphorie' ein Statement gegen Diskriminierung, Leopold verarbeitet in der Single 'Unwanted' die eigenen Erfahrungen von Ausgrenzung und Ablehnung und Jnnrhndrxx lässt uns wissen, was für eine 'Mad Bitch' sie ist.

Eine Stimme, eine Geige und Mut zum kompromisslosen Pop: MKSM muss man in der Queer-Szene kaum noch vorstellen. Anlässlich seiner neuen EP 'Feelings of a Misfit' haben wir den Wahl-Berliner zum Interview getroffen. Aquario und MKSM sprechen über ihre Musik, ihre Partner und das Plattmachen persönlicher Dämonen.

Podcast

Bouygerhl – der Podcast

Zacker spricht mit queeren Musiker*innen und Persönlichkeiten über deren drei prägendste Lieblings-Musikalben. Erzählt werden die Geschichten dahinter: Anekdoten, Erinnerungen, Emotionen - und auch das ein oder andere Geheimnis, das man so noch nicht kannte.

zu den Podcast-Folgen

Newsletter

Your Love is My Love

Tragt Euch für den BOUYGERHL-Newsletter ein und erhaltet Infos über anstehende Veranstaltungen, besondere Aktionen und alles, was wir sonst noch so planen. Luv!

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

Background

© Stefan Gunnesch

Identität ist Realität!

BOUYGERHL möchte das gesellschaftliche Bewusstsein schärfen. Es geht um Sichtbarkeit und Selbstverständnis von queeren Musiker*innen, die – im wahrsten Wortsinn – ihre Stimme heben.

weiterlesen

Kontakt

Gemeinsam macht es mehr Spaß

Ihr möchtet Eure Musik vorstellen? Ihr habt Lust auf Kooperationen, Interviews, gemeinsame Veranstaltungen oder DJ-Dates? Ihr möchtet Eure Meinung zum Projekt mitteilen? Dann meldet Euch!